Joost Versucht, relevant bleiben; Will Nix Desktop Client

sponsored links

Joost Versucht, relevant bleiben;  Will Nix Desktop Client


Joost - eine der im vergangenen Jahr die heißesten Start-ups und bisher einer der diesjährigen größten Flops - zieht eine 180 in der Strategie. Laut Om Malik, wird der Video-Service töten ihre Desktop-Client und ersetzen sie durch eine Web-Version, die eine zu nutzen wird "kleines Plugin, das sich in den Browser einbetten würde und Sie können Dateien mit Hilfe der P2P-Technologien greifen"

Obwohl die erforderliche Download war lange einer der größten Kritikpunkte gegen Joost, das Unternehmen steht nun eine weitere große Herausforderung: Content. Joost Versucht, relevant bleiben;  Will Nix Desktop Client
Während Joost hat eine Reihe von Geschäften mit Leuten wie CBS und Major League Baseball hat, ein Blick auf die Homepage von Joost sagt Ihnen, den aktuellen Stand der Unternehmenskatalog.

Bei allem Respekt, um He-Man & Shera, gibt es keine Möglichkeit Joost auf dem Desktop oder die Webtop kann mit Leuten wie Hulu, die Tausende von den letzten Episoden der Hit-Shows wie The Office, The Daily Show und House zu konkurrieren, um nur ein paar zu nennen. In Anbetracht Hulu wird von News Corp und NBC Universal gesichert, ist es zweifelhaft, Joost in der Lage, viel zu seinem Katalog entweder verbessern zu tun, denn enormen Wettbewerbsvorteil Hulu ist sein Zugang zu den Inhalten. Die Dinge noch schlimmer, Joost eigenen Investor und Partner CBS hat viele Shows auf ihrer Website, die nirgendwo auf Joost finden zur Verfügung.

Während Schalten in einen Web-basierten Produkt ist eine dringend benötigte Bewegung scheint es, wie zu wenig, zu spät, es sei denn, das Unternehmen macht auch einen radikalen Wandel in Content-Strategie. In dem Augenblick, Joost - die $ 45.000.000 erhöht hat - hat im Wesentlichen wie ein Unterrang Kabelkanal, der einfach nicht online, weil der unendlichen Reihe von Alternativen arbeiten werden.